Sonntag, 31. Juli 2011

Fotografiert Hodensäcke!

Bereits vor einiger Zeit habe ich via twitter mal ausposaunt, dass der Bilderbestand der Wikipedia viel zu wenige Kopulationsfotos hat, bei der Überarbeitung der Vulva hatte ich dasselbe Problem mit weiblichen Genitalien und nun fällt mir der Mangel auch bei der Bebilderung des gerade überarbeiteten Artikels zum Hodensack auf: Wir haben zu wenig Bilder von Genitalien und Kopulationen!

Nein - ich will weder, dass ihr euch nun beim Sex fotografiert noch will ich eure Eier sehen!

Es geht um Bilder von Tieren! Der Artikel Natursprung beispielsweise ist unbebildert, obwohl er eigentlich nur ein Foto eines kopulierenden Pferde-, Rinder- oder Schweinepärchens bräuchte, die man jedoch vergeblich sucht - warum fotografiert niemand besprungene Kühe und Stuten auf der Weide und stellt uns diese Bilder zur Verfügung?

Das gleiche nun jetzt beim Hodensack (und damals schon bei der Vulva): Während wir Unmassen von schlechten Fotos von humanen Männersäcken haben, finde ich nicht ein einziges brauchbares von einem Hunde- oder Pferdeskrotum, geschweige denn von Löwen-, Pavianen-, Elefanten- oder Giraffensäcken - nur bei den Rinderbullen bin ich erfolgreich, wo immerhin drei nutzbare Bilder existieren.

Wenn ihr also das nächste Mal mit eurer tollen Fotoausrüstung in den Zoo geht: Denkt an mich und fotografiert Viechergenitalien und -kopulationen!

Kommentare:

Finanzer hat gesagt…

Ich hätte das was mit Elefanten aus dem Tierpark Berlin. Interesse?

Marcus Cyron hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=JiUOkAwruf0&feature=related

Andibrunt hat gesagt…

Hm, ich weiß nicht. Wenn einer anfängt, Bilder von Viechergenitalien einzustellen, dann werden bald wieder die ganzen Perverslinge kommen und solchen Schund bei Commons hochladen: http://www.youtube.com/watch?v=MeNDNE83-HU