Samstag, 16. Juli 2005

Willi Hennigs Bruder

Der Zoologe und Begründer der phylogenetischen Systematik Willi Hennig hatte einen Bruder, soweit kann man es im Internet sowohl in der Wikipedia als auch in dem noch jungen Projekt Wikiweise nachlesen, wohin der WP-Text kopiert wurde- allerdings vor einer kleinen aber entscheidenden Änderung. Da die Betreiber des weisen Wikis leider nicht auf den Korrekturvorschlag via Mail reagierten bleibt der Bruder dort bis heute bei Leningrad verschollen, dem heutigen Sankt Petersburg . Da wird man lange suchen müssen, wenn man ihn dort vermutet.

1 Kommentar:

Ulrich Fuchs hat gesagt…

Wie wär's, wenn Ihr Euren Papst mal endlich von Traunstein aus nach Hause fliehen lasst, statt aus dem Burgenland? Da hab ich Euch mit mehr als einer mail drauf hingewiesen, und auf den Mailinglisten lesen ein paar mehr Wikipedianer mit... Notabene ging's bei Deiner mail darum, wieweit eine schriftl. Veröffentlichung für den Eintrag von Fakten Voraussetzung ist, wenn ich mich nicht irre. Ich hab's trotzdem mal bei uns korrigiert, danke für den Hinweis.