Donnerstag, 7. Juli 2005

Die Anakonda und der Mensch

Heute habe ich dank eines Nachbarblogs , welches sich interessanterweise der Demontierung der deutschsprachigen Wikipedia widmet, einen spannenden Wikipedia-Artikel lesen dürfen: Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee , die Beschreibung eines superschlechten B-Movies über eine Horroranakonda auf Borneo (!).

Im Gegensatz zu dem Autor des benannten Blogs bin ich allerdings sehr froh, dass es diesen Artikel in der Wikipedia gibt, beschreibt er doch wunderbar, wie reißerisch und uninformiert Leuten die Tierwelt dargebracht wird. Während das Original Anaconda zumindest noch den realen Lebenraum der Schlangen am Amazonas zeigt, baut dieser Film nur noch auf den Monstereffekten der Riesenschlange auf. Scheißfilm also - aber schön, dass das auch in der Wikipedia steht.

Keine Kommentare: