Sonntag, 25. September 2005

Knochenfressende Würmer

Heute bekam ich einen Hinweis auf einen folgenden Artikel bei Spiegel online:

"In der Tiefsee vor Kalifornien sind Forscher auf eine bisher unbekannte Zusammenarbeit von Würmern und Bakterien gestoßen: Gemeinsam zerlegen sie Skelette verstorbener Wale."

Schön, dass man ab und an auch mal an seine alten to-do-Listen erinnert wird, die betreffende Art mit dem Namen Osedax frankpressi steht auf meiner Seite bereits seit mindestens einem Jahr als Artikel, den ich irgendwann mal angehen möchte und ich bin mir sicher, dass auch die Symbiose bereits damals bekannt war. Bitte an Baal: Schenke mir Kraft und Zeit auf das ich diesen Artikel baldigst in Angriff nehmen werde - aber heute nicht mehr. In diesem Sinne, der Totengräber

Keine Kommentare: